Originalen Manuka Honig kaufen

Unsere Bestseller und Empfehlungen

Aktuelle Angebote - Manuka Honig Kaufen

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

KOSTENLOSER VERSAND - DHL

Ab einem Einkaufswert von 30 EUR

RÜCKGABEGARANTIE

Innerhalb von 14 Tagen

1-3 WERKTAGE LIEFERZEIT

⌀ 1,16 Werktage (Deutschland)

98% Kundenzufriedenheit

3.000+ begeisterte Kunden

Kontaktieren Sie jederzeit unsere Experten. Aufgrund unserer umfangreichen Beratung, dem schnellen Versand und den originalen Laborberichten mit jeder Lieferung vertrauen uns unsere Kunden.

MGO Laborzertifikate

Mit jeder Lieferung

Als Qualitätsnachweis und zusätzlichen Service senden wir Ihnen in jedem Paket das passende MGO-Laborzertifikat aus Neuseeland zu. Damit können Sie sicher gehen, dass Sie bei uns nur originalen Manuka Honig kaufen.

Schneller Versand

⌀ 1,1 Werktage Lieferzeit

9 von 10 Paketen werden innerhalb von 24 Stunden zugestellt. Bei Bestelleingang bis 11:00 Uhr wird Ihre Lieferung am gleichen Tag verschickt. Sie erhalten das Paket in den meisten Fällen bereits am nächsten Werktag.

Manuka Honig
aus Neuseeland

Wertvollster Honig der Welt

Das Zauberwort des Manuka Honigs heißt Methylglyoxal (MGO). Aufgrund dieses natürlich enthaltenen Inhaltsstoffs ist der aus Neuseeland stammende Honig einzigartig. Im Vergleich zu herkömmlichen Sorten enthält der Manuka Honig eine weit höhere Konzentration an MGO. In Laboren wurde dem kostbaren Methylglyoxal eine starke antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaft nachgewiesen.

BLOGBEITRÄGE UND WISSENSWERTES

Manuka Honig Vergleich & Test

Vergleich und Test: Manuka Health, Larnac, Egmont Honey Weltweit gibt es über einhundert unterschiedliche Anbieter und Marken.... Weiterlesen

Die Geschichte von originalen Manuka Honig

Manuka Honig Geschichte Für Wellness, Hautpflege und vieles mehr wird Manuka-Honig heute als eines der... Weiterlesen

Manuka Honig Erfahrungsberichte

Manuka Honig Erfahrungsbericht Von den neuseeländischen Ureinwohnern wird der die heimische Südseemyrte (Leptospermum scoparium) bereits seit Jahrhunderten... Weiterlesen

Manuka Honig Anwendung

Manuka Honig Anwendung Die Maori, die Krieger und Ureinwohner Neuseelands, erkannten die einzigartige Wirkung der Südseemyrte... Weiterlesen

MGO-Laborzertifikate richtig lesen

Wie ist das Zertifikat richtig zu lesen? Wir erklären Ihnen die einzelnen Werte des Laborberichts.... Weiterlesen

Über Manuka Honig - Besonderheiten

Warum ist er so besonders? Das Naturprodukt ist wegen seiner einzigartigen Eigenschaften weltweit bekannt. Verantwortlich dafür... Weiterlesen

Wie lange ist Manuka Honig haltbar?

Haltbarkeit des kostbaren Manuka Honigs Auf jedem Lebensmittel ist ein Mindesthaltbarkeitsdatum aufgedruckt. Das ist im deutschen... Weiterlesen

Manuka Honig: Alles zur Wirkung

Manuka Honig Wirkung Unser Immunsystem ist das wunderbare Schutzschild unsers Körpers. Es bekämpft schädliche Bakterien... Weiterlesen

Manuka Honig kaufen - Was ist zu beachten

Manuka Honig kaufen - Was ist zu beachten? Die Bekanntheit des neuseeländischen Honigs ist in... Weiterlesen

MGO und UMF - Unterschied und Vergleich

MGO und UMF – Was ist der Unterschied? Das MGO (Methylglyoxal) und der UMF (Unique... Weiterlesen

Manuka Honig zusammengefasst

Warum ist Manuka Honig so besonders?

Der Manukastrauch (Leptospermum scoparium) wird in Neuseeland seit unzähligen Jahren von den Maori als Heilpflanze geschätzt. Die Bienen gewinnen daraus den einzigartigen Manuka Honig, der sich aufgrund der hohen Konzentration des Wirkstoffes Methylglyoxal (abgekürzt MGO) von herkömmlichen Sorten stark unterscheidet. Dabei gilt, je höher der MGO-Gehalt ist, desto exklusiver und hochwertiger ist das flüssige Gold.

Was ist Mehtylglyoxal (MGO)?

Das Methylglyoxal (kurz MGO) ist ausschlaggebend für die besonderen Eigenschaften des Manuka Honigs. Im Jahr 2006 entdeckten Lebensmittelchemiker diesen entscheidenden Wirkstoff in den untersuchten Proben. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die außergewöhnlichen Eigenschaften des neuseeländischen Honigs zwar bekannt, jedoch war unklar, weshalb er sich von herkömmlichen Produkten unterscheidet.

Wie kann ich den Honig anwenden?

Als 100% natürliches Produkt ist Manuka Honig vielseitig anwendbar. Für die innere Anwendung wird er meistens mit ein bis zwei Teelöffel am Tag verzehrt. Dabei kann er sowohl pur als auch beispielsweise im Tee eingenommen werden. Auch als natürliches Süßungsmittel eignet er sich hervorragend. Für die äußere Anwendung wird das Bienenprodukt als dünne Schicht direkt auf die Haut aufgetragen und nach der Einwirkzeit wieder abgewaschen.

Ist MGO hitzebeständig?

Das Methylglyoxal gilt als hitzebeständig. Auch wenn das Methylglyoxal ein einzigartiger Wirkstoff ist, hat der Honig noch viele weitere besondere Enzyme. Diese sind weitaus empfindlicher als das MGO und werden beim erwärmen zerstört. Damit Sie die volle Qualität und das ganze Potential des Manuka Honigs genießen können, empfehlen wir ihn nicht zu erhitzen. Wir empfehlen im Tee erst einen Teelöffel voll unterzurühren, wenn er eine angenehme Trinktemperatur erreicht hat.

Würziger & intensiver Geschmack

Der neuseeländische Manuka Honig schmeckt herb und würzig. Meistens auch weniger süß als vergleichbare Sorten. Oft hat er eine cremige Konsistenz und eine goldene Farbe. Da es sich beim Manuka Honig um ein 100% unbehandeltes Naturprodukt handelt, kann sich der Geschmack und die Konsistenz mit jeder Charge/ Abfüllung leicht unterscheiden. Sie schmecken die pure neuseeländische Natur.

Wie lange ist Manuka Honig haltbar?

Wie auf jedem Lebensmittel muss auch auf jedem Glas Manuka Honig ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) angegeben werden. Nach der Produktion in Neuseeland hält er laut Kennzeichnung etwa drei bis fünf Jahre. Honig ist jedoch dafür bekannt, dass er auch weit nach Ablauf des MHD noch genießbar ist. Durch den hohen Zuckergehalt und die Enzyme können sich keine Mikroorganismen entwickeln.

Worauf ist beim Kauf von Manuka Honig zu achten?

Das flüssige Gold aus Neuseeland ist weltweit beliebt und bekannt. Im Jahr 2016 wurden 10.000 Tonnen verkauft. Allerdings nur 2.000 Tonnen in Neuseeland produziert. Damit war nur in einem von fünf Gläsern originaler Manuka Honig enthalten. Achten Sie beim Kauf deshalb auf folgende Punkte: MGO & UMF Siegel, originale Laborzertifikate, die neuseeländische Herkunft und kaufen Sie nur bei seriösen Händlern.

Herkunft des Manuka Honigs?

Entscheidend ist der Blütennektar der Südseemyrte. Diese Pflanze wird von den Ureinwohnern Neuseelands (den Maori) "Manuka" genannt. Dieser sehr widerstandsfähige Strauch, der auch in die Höhe als Baum wachsen kann, kommt in den bergigen Regionen Neuseelands vor. Durch die besondere Flora, Fauna und Umweltbedingung kommt das unvergleichbare Original immer aus Neuseeland.

MGO & UMF Zertifizierung

Jede einzelne Charge eines echten Manuka Honigs wird in einem akkreditierten Labor in Neuseeland zertifiziert. Dabei ist der nachgewiesene MGO-Gehalt entscheidend. Das MGO und das UMF Siegel sind vertrauenswürdige Qualitätsmerkmale. Beide messen den Gehalt und damit die Reinheit und Aktivität des süßen Lebensmittels.

Egmont Honey, Larnac, Manuka Health oder Steens

Wir bieten eine breite Palette an originalen Manuka Honigen aus Neuseeland an. Dabei versprechen wir nur die reinsten und hochwertigsten Marken in unser Sortiment aufzunehmen. Jede Marke prüfen wir vorab ganz genau in Absprache mit den Herstellern und unter Vorlage aller Zertifizierungen.

Zur Wunschliste hinzugefügt:
Meine Wunschliste
Dem Einkaufswagen hinzugefügt:
Zum Einkaufswaen